Stadtwohnen. Zurück in die Stadt!

Studie: Stadtmenschen wohnen besonders zufrieden

Stadtleben: bunt, vielfältig und gut zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar.

Laut einer neuen Studie genießt innerstädtisches Wohnen hohe Akzeptanz. 82 Prozent der Bewohner deutscher Innenstädte seien mit ihrer Wohnsituation zufrieden, heißt es in der mehr als 20-seitigen Publikation, die vom Immobilienentwickler Vivico Real Estate kürzlich veröffentlicht wurde.

Die Vorzüge innerstädtischen Lebens seien den Stadtbewohnern ganz und gar bewusst, so die Studie. Auf die Frage, was sie daran besonders schätzen, gaben 94 Prozent der Befragten vor allem die kurzen Wege zu vielfältigen Einkaufs-, Gastronomie- und Kulturangeboten sowie die Unabhängigkeit vom eigenen PKW (91 Prozent) an. Aufgrund ihrer zentrale Lage seien diese Angebote zudem gut zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, heißt es weiter.

Die Studie verdeutlicht außerdem, dass Wohnen in innerstädtischen Lagen bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist. Zwar sei diese Präferenz bei jüngeren Befragten zwischen 18 und 30 Jahren mit Abstand am höchsten und sinke bis zur Altersklasse der 40- bis 49- Jährigen. Bei der Generation 50plus steige sie jedoch wieder, so die Studie. (Mathias Uhlig)

Bookmark and Share